Positives Signal für Vereine und Verbände

01.07.2017


„Wort halten" hieß es als wir uns entschieden, die im Rahmen der Haushaltssicherung gemachten Kürzungen bei Vereinen und Verbänden nun langsam wieder rückgängig zu machen. Angesicht der Haushaltslage und im Sinne einer effizienten Nutzung der gemeindlichen Mittel, entschieden wir uns aber gegen eine Verteilung mit der Gießkanne. Vielmehr sollen durch das an diesem Donnerstag beschlossene Förderprogramm gezielt Anreize gesetzt werden, damit Vereine gerade bei interessanten und kreativen Projekten unterstützt werden können. 

Auch wenn andere Fraktionen zum Teil "keine Begehrlichkeiten wecken" wollten, möchten wir hiermit ein Signal setzen. Der Organisationsgrad der Rosendahler Vereine zählt zu den höchsten im Kreis Coesfeld. Das wollen wir anerkennen, bewahren und weiter ausbauen.

Bis zum 01. Oktober können Vereine nun in diesem Jahr ihre Projekte für eine Förderung vorstellen.