Armin Laschet macht Wahlkampf in Warendorf

Georg Meyering, SU-Vorsitzender war live dabei

21.09.2021, 09:41 Uhr

Henning Rehbaum, MdL und CDU-Bundestags-Kandidat im Wahlkreis 130 Warendorf, brachte es auf den Punkt: So einfach ist es nicht, die Münsterländer auf der Reserve zu locken und zu begeistern! Unserem Kanzlerkandidaten Armin Laschet gelang das am vergangenen Samstag bei strahlendem Sonnenschein auf dem Markplatz in hervorragender Weise: In seiner mitreißenden Rede begeisterte er das zahlreich anwesende Publikum nachhaltig. Irgendwelche Polemik oder gar persönliche Angriffe auf seine Mitbewerber gehörten dabei nicht zu seinem Repertoire - das hat er eben nicht nötig! Stattdessen glänzte er mit großer Sachkenntnis und politischer Erfahrung.

Georg Meyering, SU Vorsitzender aus Rosendahl, war live dabei. Im Münsterland ist er nach wie vor gut vernetzt: Bevor er nach Rosendahl kam, hatte er in den Kreis Borken, Steinfurt und Warendorf gearbeitet und kennt deshalb viele Entscheidungsträger persönlich, weswegen der die Zeit zum kurzen Gedankenaustausch nutzte.
 

Bildunterschrift:
Katrin Schulze Zurmussen (re.), stellvertretende Vorsitzende des CDU-Kreisverbandes Warendorf, und Marija Ruzhitskaya (li.) Vorsitzende des CDU-Stadtverbandes Warendorf interviewen zur Einstimmung Marc Henrichmann (MdB und wiederum CDU-Kandidat im Wahlkreis 127 Coesfeld Steinfurt II  - der mit schlagfertigen Antworten glänzte - und Henning Rehbaum (MdL und CDU-Kandidat im Wahlkreis 130 Warendorf). Anja Karliczek Bundesministerin für Bildung und Forschung, wieder Kandidatin im Wahlkreis 128 Steinfurt III, hört interessiert zu.